Die Feldenkrais Methode® ist aktueller denn je. Die neuesten Hirnforschungen belegen: Lebenslanges Lernen ist möglich.
Aus der Erkenntnis der engen Wechselwirkung zwischen Bewegung, Wahrnehmung, Denken und Fühlen entwickelte Moshé Feldenkrais eine Methode, die auf der natürlichen Lernfähigkeit des menschlichen Nervensystems basiert. Die Fähigkeit des Nervensystems, neue Verknüpfungen im Gehirn aufzubauen, ist elementarer Baustein jeder dauerhaften Veränderung.

Feldenkrais spricht nicht von Patienten, sondern von Schülern, da Krankheit sich allzu oft als „fehlgesteuertes Lernen“ entpuppt. Menschen, die nach Verletzungen und Jahren chronischen Schmerzes die Fähigkeit verloren haben, sich selbst zu helfen, verlieren häufig auch ihr Selbstvertrauen. Die Feldenkrais-Methode®  geht davon aus, dass wir aus Gewohnheit weit hinter unseren vielseitigen Möglichkeiten bleiben, uns zu bewegen.

Viele Menschen, die als Patienten mit Schmerzen in meine Praxis kamen, sind als Lernende geblieben. Die Erfahrung, dass sich durch die Feldenkrais-Methode® ihr Leben in vielen Bereichen verbessert hat, lässt sie weiter lernen.
Eine neue Vitalität stellt. Die Neugierde, mehr über die eigene Bewegung, über das eigene bewegte Erleben zu erfahren, veranlasst Menschen,  regelmäßig ATM-Kurse oder FI-Lektionen zu besuchen.

Die Feldenkrais-Methode® unterstützt in allen Bereichen, in denen menschliche Entwicklung im Mittelpunkt steht.

Zurück